Tobias Hutter

Sustainability: Der mittlerweile allgegenwärtige Begriff ist mir erstmals während meines Architekturstudiums an der University of Sydney untergekommen. Fasziniert davon habe ich mich dahingehend in meiner Diplomarbeit an der TU-Graz und weiterführend im postgradualen Studium „Nachhaltiges Bauen“ an der TU-Wien inhaltlich vertieft. Seither begleiten mich die vielen Themen der Nachhaltigkeit beruflich wie auch privat.

Nach einigen Jahren der Erfahrung in Architektur-und Ingenieurbüros hat mich mein Weg zu ATP sustain geführt. In einem spannenden Team beschäftigen mich hier die Aspekte des nachhaltigen Bauens hinsichtlich diverser immobilienspezifischer Beratungsleistungen. Insbesondere gestaltet die Umsetzung der marktführenden Zertifizierungssysteme wie DGNB/ÖGNI, LEED, BREEAM, ÖGNB und klimaaktiv in Bezug auf die jeweiligen Bauvorhaben und Projektteams meine Arbeit kurzweilig und abwechslungsreich. Auch im Bauwesen ist die Nachhaltigkeitsthematik mittlerweile allgegenwärtig. Immer mehr Menschen möchten Gebäude nutzen, die in einer positiven Wechselbeziehung mit ihrer Umwelt stehen. Es ist mein Bestreben die Qualität unserer Projekte zu bestärken, auf dem Weg zur Gestaltung einer besseren Welt. Seit einigen Jahren bin ich auch als Vortragender an der FH Campus Wien, sowie an der Universität für Bodenkultur in der Lehre beschäftigt. Überdies bin ich ehrenamtlich im Ausbildungsausschuss der ÖGNI tätig, für die ich auch zu Ausbildungszwecken des interessierten Fachkollegiums Schulungen abhalte.

 

Tobias Hutter

Dipl.-Ing. (TU Graz)
B.Arch. (University of Sydney)
M.Eng. (TU Wien)
klimaaktiv Kompetenzpartner
ÖGNI/DGNB Auditor
LEED AP

ATP sustain Wien