Forschung & Entwicklung

BaMa Balanced Manufacturing

Das Leitprojekt BALANCED MANUFACTURING zielt auf die Entwicklung einer ganzheitlichen Methodik und aufbauend einer Tool-Kette zur Balance von Ressourcenbedarf in der industriellen Produktion mit den Erfolgsfaktoren Zeit, Geld und Qualität ab.

Projektdaten
ForschungspartnerTU Wien
ForschungszielSimulationsbasierte Methode zur Vorhersage und Optimierung des Energie- und Ressourceneinsatzes von Produktionsbetrieben
Zeitraum2014 – 2017
ProjektteamMichael Haugeneder Florian Stift

In den letzten Jahren konzentrierten sich Maßnahmen zur Effizienz­steigerung in Fertigungsprozessen auf die Forderungen nach einer Steigerung der Verfügbarkeit, Flexibilität und Produktivität. Mittlerweile hat der Anstieg der Energiekosten dazu beigetragen, dass ein Umdenkprozess auch in Richtung der Ressourceneffizienz eingeleitet wurde. Während eine Vielzahl von Methoden und Werkzeuge zur Energieoptimierung einzelner Aspekte einer Produktionsstätte existieren, fehlt ein systemischer und ganzheitlicher Ansatz sowohl zur Analyse und Evaluation wie auch zur Optimierung der Energie- und Ressourcenflüsse.

Ziel von BaMa ist es, simulationsbasierte Methoden für die interdisziplinäre Analyse und Optimierung des Einsatzes der Ressource Energie zum Einsatz zu bringen, Lösungen für die messtechnische Erfassung von Energieströmen in der Fertigung zu standardisieren und darüber hinaus ein Energie-Monitoring-System zu entwickeln und damit die interdisziplinäre Optimierung des Energiebedarfs von Produktionssystemen in Unternehmen zu unterstützen. Letztlich wird Leitstandsoftware zur Fertigungsplanung erweitert, um auch unter Berücksichtigung der Ressource Energie und unter Fokus auf der ökonomischen Erfolgsfaktoren Zeit, Kosten und Qualität gesamtheitlich optimierte Fertigungsabläufe zu realisieren. Alle relevanten Bausteine einer Produktionsstätte (Produktionssystem, Gebäude, Energiesystem, Logistik) werden unter Berücksichtigung von Managementaspekten modelliert.

Leistungen:

  • Entwicklung Monitoringkonzept
  • Erfassung der Energieströme
  • Optimierungsmaßnahmen
  • Mitwirkung TGA Simulation
  • Mitwirkung Gebäudesimulation