Christan Wissel, B. Eng

Ziel ist es Räume zu schaffen, die Ihren Nutzern genau die Funktion bieten, für die sie gebaut werden. Wenn hierbei keine störenden Einflüsse auftreten, war auch mein Anteil an der Planung erfolgreich.

Klingt simpel? Immer noch werden die bauakustischen und bauklimatischen Themen in der Planung vielerorts als Nebenschauplätze aufgefasst, in fertig gestellten Gebäuden hingegen sind die Ergebnisse die Hauptbeanstandungen der Nutzer.

Der Grund ist einfach – Sie betreffen den Menschen direkt.

Mit der Arbeit bei ATP Sustain habe ich die Möglichkeit das Wohlbefinden des Menschen direkt zu beeinflussen, sei es durch die Raumtemperatur, das Vermeiden von Zugerscheinungen, unterbinden von technischem Lärm oder der Herstellung einer guten Sprachverständlichkeit. Dies Umzusetzen und in der Planung weiter voranzubringen ist mein Antrieb.

Innerhalb der Firmengruppe werden mir diese Ziele durch den integralen Ansatz mit engem Kontakt zu den weiteren Planern erleichtert.

Nicht zuletzt entspricht es auch meiner persönlichen Überzeugung mit gleichgesinnten Menschen an zukunftsorientierten, ökologisch nachhaltigen Themen im Baubereich – und gerne auch etwas darüber hinaus – zu arbeiten.

Christian Wissel
ATP sustain München