Neubauzertifizierung

MAHÜ 77 (ehem. Generali Center), AT

Das Projekt umfasst den Umbau und die Sanierung eines multifunktionalen Komplexes mit Büro und Einkaufszentrum aus dem Jahr 1974 bzw. 1991. Die Flächen der ehemaligen Mall mit einer Anzahl von Einzelshops werden auf rund 7.800 qm Mietfläche in drei voneinander getrennten Ebenen mit Großshops umgebaut. Das traditionsreiche Gebäude in der belebten Wiener Mariahilferstraße erhält eine moderne zweigeschossige Glasfassade.

Projektdaten
AuftraggeberRedevco Switzerland & Central Europe
OrtWien, A
BauvolumenBGF: 13.800 m²
Projektdauer2014-2016
Kostenn/a
ProjektteamJens Glöggler Michael Haugeneder Tobias Hutter Katharina Thullner Peter Rechberger
ZertifizierungssystemBREEAM

Der Entwurf sieht vor, die bestehende Mall zur Gänze zu eliminieren. Dazu werden die Mall-Deckenöffnungen geschlossen und Verbindungstreppen entfernt, wodurch eine deutliche Vergrößerung der Verkaufsfläche zu erreichen ist. Die Fußgängerzone der außergewöhnlich lebendigen urbanen Mariahilferstraße selbst wird zur Mall – die Verkaufsflächen direkt von außen begehbar. Die drei neuen Eingänge sind deutlich an der Fassade ablesbar und über zum Teil zweigeschossige Lufträume großzügig inszeniert. Es entstehen dadurch separate Shopebenen im EG und 1.OG (jeweils Mode) sowie im 1.UG (Lebensmittelhandel). Auch im 2.OG (Büromietflächen) erfolgen Adaptierungen mit dem Ziel einer verbesserten Flächennutzung. Schließlich stellt die Modernisierung der TGA-Anlagen bei laufendem Betrieb der Büroobergeschoße eine besondere Herausforderung an die Integrale Planung dar.

ATP sustain wurde im Hinblick auf eine BREEAM-Zertifizierung mit Consultingleistungen beauftragt. Es erfolgten eine Nachhaltigkeitsberatung und Bewertung der Themenfelder Baumanagement, Gesundheit und Komfort, Energie, Mobilität, Wasser, Materialien, Recycling, Ökologie und Umwelt. Wesentliche Ingenieursleistungen waren in diesem Zusammenhang eine Lebenszykluskostenberechnung und Energieoptimierung, eine Ökobilanzierung, eine Studie zu Niedrigemissionstechnologien sowie die ökologische Aufwertung der Grünflächen. Für eine optimale Energieeffizienz werden unter anderem TGA-Komponenten getauscht sowie der Dachaufbau komplett erneuert und dem heutigen Dämmstandard angepasst. Es erfolgt eine extensive Dachbegrünung.

Leistungen:

weiterführender Link: ATP Website