Sophia Sauer, M.Eng.

Als ein Mensch, der in einem landwirtschaftlichem Familienbetrieb aufgewachsen ist, genieße ich es sehr draußen zu sein, mich an der frischen Luft zu bewegen und das wertzuschätzen, was die Natur uns jeden Tag bietet. Und doch verbringen wir einen großen Teil unseres Lebens in Gebäuden und Räumen. In ihnen arbeiten wir, wohnen wir, schützen uns, sozialisieren uns. Über sie definieren wir unsere Heimat und blicken in andere Kulturen. Sie sind damit ein allgegenwärtiger Bestandteil unseres Lebens und mit unserem menschlichen Wesen eng verzahnt. Diese Relevanz und Vielschichtigkeit von Gebäuden fasziniert mich jeher und hat mich schließlich dazu bewegt, den Studiengang „Energieeffizientes Planen und Bauen“ in Augsburg zu absolvieren. Mir gefällt dabei vor allem die Herausforderung ökologische, ökonomische und soziale Aspekte von Gebäuden als Ganzes zu betrachten und schließlich auszubalancieren. Ich bin der festen Überzeugung, dass diese Stellschrauben großes Potential besitzen, unser alltägliches Leben maßgeblich beeinflussen und verbessern zu können. All diese Aspekte empfinde ich außerdem persönlich als Schlüsselelemente für clevere Lösungen, die es uns und unseren nachfolgenden Generationen ermöglichen, ein lebenswertes Leben führen zu können.

 

Sophia Sauer

ATP sustain München